Erneuerbare-Wärme-Gesetz 2015 – was beim Heizungstausch zu beachten ist !

Sie überlegen sich Ihre bestehende Heizungsanlage zu tauschen?

Dann müssen Sie nach dem Erneuerbare-Wärme-Gesetz (EWärmeG2015) seit dem 1. Juli 2015 bei Wohngebäuden und Nichtwohngebäuden, die vor dem 1. Januar 2009 errichtet sind mindestens 15 Prozent des jährlichen Wärmeenergiebedarfs aus erneuerbaren Energien decken oder Ersatzmaßnahmen ergreifen.

Hier unterstützen wir Sie sehr gerne und finden gemeinsam die für Sie optimal zugeschnittene Lösung. Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns einfach an 📞 07143 5556

Achtung: Wenn Sie die Bestimmungen des Gesetzes nicht erfüllen oder keinen Nachweis darüber erbringen, droht Ihnen ein Bußgeld.

Mehr Informationen direkt beim Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg

Menü